IPSInformations — ReadMe

ÜBERSICHT   —   FREISCHALTUNG  —   SCREENSHOTS

 

  1. Funk­tion­sum­fang
  2. Sys­te­man­forderun­gen
  3. Instal­la­tion
  4. Befehlsref­erenz

 

1. Funktionsumfang

Dieses Mod­ul liest im eingestell­ten Inter­vall die Anzahl ver­schieden­er IPS Objek­te aus
und spe­ichert diese in Vari­ablen. Zusät­zlich wird der Zeit­punkt des let­zten IPS-Start und
das Sub­scrip­tion Ablauf­da­tum gespe­ichert.

Es werden folgende Informationen von IPS ausgelesen:

  • Bib­lio­theken
  • Events
  • Instanzen
  • Kat­e­gorien
  • Links
  • Medi­en
  • Mod­ule
  • Mod­ule nach Typ
  • Objek­te
  • Pro­file
  • Skripte
  • Vari­ablen
  • Vari­ablen Lim­it (0 ist unendlich, 500, 1000 — je nach Lizenz-Typ)
  • Lizenz-Benutzer­name (Die Lizenz-Email-Adresse)
  • Lizenz-Typ (Basic, Pro­fes­sion­al, Unlim­it­ed)
  • Daten­bank in MB (Spe­icher­platzver­brauch der Daten­bank in MB)
  • Daten­bank (Anzahl gel­og­gter Vari­ablen)
  • Daten­bank (Anzahl gel­og­gter Werte — Gesamt)
  • Logs in MB (Spe­icher­platzver­brauch der Logs in MB)
  • Skripte in MB (Spe­icher­platzver­brauch der Skripte in MB)
  • IPS Uptime (Unix Time­stamp vom let­zten IPS-Start)
  • Sub­scrip­tion Ablauf­da­tum (Unix Time­stamp wann die Sub­scrip­tion von IPS abläuft — für Updates, Con­nect und Push-Nachricht­en notwendig)
  • IPS Ver­sion (instal­lierte Main + Build)
  • WAN IPv4 Adresse (option­al)

 

2. Systemanforderungen

  • IP-Sym­con ab Ver­sion 4.x

 

3. Installation

Über die Kern-Instanz "Mod­ule Con­trol" fol­gende URL hinzufü­gen:

https://GITLAB-BENUTZERNAME:GITLAB-PASSWORT@gitlab.com/BY-IPS-Module/IPSInformations.git
Die neue Instanz find­et ihr dann in der IPS-Con­sole unter "Kern Instanzen".

 

4. Befehlsreferenz

IPSInfo_Update($InstanzID);
Aktu­al­isiert die Werte in den Vari­ablen.

$result = IPSInfo_Get_WAN_IPv4($InstanzID);
Gibt die WAN IPv4 als String zurück. Bei einem Fehler wird FALSE zurück­gegeben.